Termine:

Freitag, 22.11.19:
Modul 1 - Wirtschaftliches Fahrten


Samstag, 23.11.19:
Modul 2 - Der Fahrer als Aushängeschild der Firma


Montag, 25.11.19:
Modul 3 - Fahrsicherheit / Fahrphysik


Dienstag, 26.11.19 &
Samstag, 30.11.19:
Modul 4 - Sozialvorschriften & Digitaler Tachograph


Mittwoch, 27.11.19:
Modul 5 - Prävention schwerer Verkehrsunfälle & Notfallmanagement


Berufskraftfahrer

Echte Profis hinterm Steuer schrecken weder Schichtdienste, Wochenendarbeiten, Pannen noch eine Vielzahl an Fahrgäste. Wer ein bewegtes Berufsleben haben will, steckt diese Belastungen locker weg.

Was hat ein Berufskraftfahrer zu tun – und wo?

Berufskraftfahrer befördern vor allem ihre Fahrgäste, ob nun in Linien-, Reise- oder Schulbussen. Die Sicherheit der Fahrgäste zu gewährleisten sowie Herr oder Frau der Lage und des Fahrzeugs zu sein, sind die Grundregeln, die es immer einzuhalten gilt. Eng wird es nie, egal welches Manöver mit dem Bus ansteht oder wo auch immer die Reise hingeht. Wer ins Ausland tourt, kennt auch die dortigen Verkehrsregeln aus dem Effeff.
Welche Aufgaben hat der Busfahrer zudem?

Fahrscheine verkaufen
Anschlussverbindungen preisgeben
Gepäck verfrachten oder aushändigen
Für Getränke- und Speisesnachschub sorgen

Kleine Pannen beheben Busfahrer selbst. Und für den Technik-Check vorm Losfahren steht jeder selbst gerade

Quelle / mehr Infos unter:
http://www.werd-busfahrer.de